04.04.2014

Für einen Moment



Wieder ist ein Kapitel in meinem Lebensbuch beendet….

Ich schlage das Buch zu
für einen Moment
streiche gedankenversunken
über die Hülle meines Ich
bevor ich einen neuen Abschnitt beginne

Melancholisch und freudig zugleich lächelt meine Seele und badet in den Erinnerungen der vergangenen Wochen Die vielen Menschen, die nun Teil meiner Geschichte wurden, die wertvollen Gespräche und Erfahrungen die ich sammeln und mitnehmen durfte, um an Zukunftszeilen zu schreiben …wie reich ich doch geworden bin.
Vorgestern wusste ich noch nichts von heute und heute weiß ich noch nichts von morgen,
aber eines ist gewiss: Zeile für Zeile werden sich die Seiten in meinem Buch weiterfüllen – kunterbunt und unvergleichlich…

Noch einmal streiche ich über die Hülle bevor ich das Buch wieder öffne, um ein neues Kapitel zu beginnen. …und Dankbarkeit weitet mir die Brust…..

© Birgit Walther-Lüers




1 Kommentar:

  1. Ich glaube zu dem Bild muss man gar nicht viel sagen, sondern es einfach ansehen.
    wunderschönes Gedicht :)

    AntwortenLöschen